AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Für sämtliche mit der M.A.X. Media GmbH eingegangen Geschäftsbeziehungen gelten insbesondere für Angebote, Lieferungen und Leistungen, soweit in Textform nicht anders vereinbart oder angegeben, ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Dies gilt auch für Ergänzungen oder Abänderungen der getroffenen Vereinbarungen

Wir verkaufen ausschließlich zu diesen AGBs an Personen, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln sowie an juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen.

ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS

Sämtliche Angebote der M.A.X. Media GmbH sind hinsichtlich Preis, Menge, Lieferfrist und Liefermöglichkeit freibleibend. Bestellungen oder Aufträge die telefonisch, elektronisch oder in sonst irgendeiner Form erfolgen, gelten durch die M.A.X. Media GmbH erst dann als angenommen, wenn sie elektronisch oder in Textform bestätigt worden sind. Die Bestellbestätigung und Auftragsannahme kann auch durch die Versendung der Ware oder Stellung der Rechnung erfolgen. Die M.A.X. Media GmbH behält sich ausdrücklich vor, Aufträge und Bestellungen ohne Angaben von Gründen zurückzuweisen bzw. nicht auszuführen. Eine Information hierzu erfolgt in schriftlicher Form an den Kunden.

PREISE

Alle Preise sind freibleibend und verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Preise gelten, wenn nicht anders angegeben, ab Lager in 74076 Heilbronn zzgl. Versandkosten soweit nichts anderes in Textform vereinbart wurde. Änderungen aufgrund von Preiserhöhungen durch Vorlieferanten oder Hersteller werden vor der Auslieferung mitgeteilt, so dass der Kunde vom Auftrag vor der Auslieferung zurücktreten kann.

Die M.A.X. Media GmbH liefert ab einem Mindestwarenbestellwert von € 65.- netto innerhalb Deutschlands. Bei Warenbestellungen unter € 200,- fällt eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 5,00 für Lieferungen innerhalb Deutschlands an.

TEIL- UND SPÄTLIEFERUNG

Die M.A.X. Media GmbH ist zur Gesamtauslieferung oder Teillieferungen berechtigt. Mehr- oder Minderlieferungen in zumutbaren Größe gelten als Vertragserfüllung. M.A.X. Media GmbH ist bemüht, vereinbarte Lieferfristen einzuhalten. Bei Überschreitung einer vereinbarten Lieferfrist wird die M.A.X. Media GmbH den Kunden umgehend benachrichtigen, der zum Widerspruch in schriftlicher Form berechtigt ist. Erfolgt kein schriftlicher Widerspruch innerhalb von 48 Stunden, gilt die Bestellung unabhängig der zuvor gesetzten Lieferfrist als angenommen. Ein Anspruch auf Schadensersatz wegen verspäteter Lieferung oder Unmöglichkeit (z. B. durch unvorhergesehene und unverschuldete Ereignisse bei der M.A.X. Media GmbH oder ihren Vorlieferanten) ist - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen.

Unvorhergesehene Ereignisse und sonstige Fälle höherer Gewalt berechtigen beide Parteien, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.

ZAHLUNG

Die Zahlung durch den Kunden erfolgt auf Rechnung oder Paypal. Diese ist mit Ablauf des in der Rechnung genannten Zahlungsziels sofort und ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungsverpflichtungen gelten erst dann als erfüllt, wenn die Zahlung durch den Kunden erfolgt ist und die M.A.X. Media GmbH über den Gegenwert der Forderung endgültig verfügen kann. Es gilt das Datum des Zahlungseinganges. Bei Überschreitungen des Zahlungsziels ist die M.A.X. Media GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu berechnen. Bei Neukunden, säumigen Kunden sowie bei Lieferung ins Ausland behält sich die M.A.X. Media GmbH das Recht vor, nur gegen Vorauskasse oder Nachnahme zu liefern.

LIEFERUNGSVORBEHALT

Die M.A.X. Media GmbH ist jederzeit berechtigt, eine Auslieferung/Versendung der Ware von einer Anzahlung oder Vorauszahlung durch den Kunden abhängig zu machen und wird den Kunden in diesem Fall vor Auslieferung davon in Kenntnis setzen.

MAHNGEBÜHREN UND ZAHLUNGSVERZUG

Bei Zahlungsverzug des Kunden/Käufers werden sämtliche Ansprüche der M.A.X. Media GmbH sofort fällig. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, erlischt sein Recht auf den Besitz der gelieferten Ware. Die M.A.X. Media GmbH hat das Recht die Waren beim Kunden/Käufer abzuholen. Die Kosten für diese Vornahme oder die entstandenen Verluste und Schäden hat der Kunde zu tragen. Die M.A.X. Media GmbH ist berechtigt Mahnkosten in Höhe von je € 10.-zu erheben.

EIGENTUMSVORBEHALT

Alle seitens der M.A.X. Media GmbH gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der M.A.X. Media GmbH. Tritt die M.A.X. Media GmbH bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden vom Vertrag zurück (Verwertungsfall), ist die M.A.X. Media GmbH berechtigt, die Vorbehalts-ware heraus zu verlangen und der Kunde verpflichtet, diese auf erstes Anfordern herauszugeben.

VERSAND

Die Lieferung erfolgt an die vom Auftraggeber angegebene Lieferadresse. Soll die Lieferadresse nachträglich geändert werden, ist eine Zustimmung und Bestätigung der neuen Lieferadresse durch den Auftragnehmer in Textform erforderlich.

Liegen bei einer Sendung äußerliche Beschädigungen vor, so darf der Auftraggeber diese nur annehmen, wenn der Schaden seitens des Frachtführers/Spediteurs auf dem Lieferschein quittiert wurde. Unterbleibt diese Feststellung, so sind alle Schadensersatzansprüche aufgrund der Beschädigung gegenüber dem Auftragnehmer ausgeschlossen.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Haftung der M.A.X. Media GmbH beschränkt sich auf die Rücknahme mängelbehafteter Artikel. Für einen rechtzeitig angezeigten wesentlichen Mangel der Ware bei Gefahrübergang leistet die M.A.X. Media GmbH Zug um Zug gegen Erfüllung der Zahlungsverpflichtung des Kunden/Käufers kostenlosen Ersatz. Sollte eine Ersatzleistung misslingen, nicht möglich sein, oder von der M.A.X. Media GmbH nicht oder nicht in angemessener Frist erbracht werden, ist sie zur Minderung verpflichtet. Andere Ansprüche werden, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit organschaftlicher Vertreter vorliegt, ausgeschlossen. Dies betrifft insbesondere Schadensersatzan-sprüche, sofern nicht eine Pflichtverletzung der M.A.X. Media GmbH in Form der Verletzung der Gesundheit, des Lebens, des Körpers durch Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit geführt hat.

Für eventuelle Druck- und Textfehler oder Irrtümer übernimmt die M.A.X. Media GmbH keine Haftung. Die Verarbeitung der von M.A.X. Media GmbH gelieferten Waren erfolgt auf Gefahr des Kunden/Käufers.

WIDERRUF

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

M.A.X. Media GmbH – Robert-Mayer-Str. 36 – 74076 Heilbronn – Tel. 07131/724110 – Fax 07131/7241129

 


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren im Rahmen der Kosten, die bei dem ursprünglich Versand entstanden sind und berechnet wurden.


Ausschluss des Widerrufsrechts

1. Das Widerrufsrecht ist, soweit nichts anderes bestimmt, ausgeschlossen bei versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder von Waren deren Verfallsdatum überschritten wurde.

Sofern der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist, steht ihm ein Widerrufsrecht gemäß § 5 nicht zu.

GERICHTSSTAND, ERFÜLLUNGSORT, ANZUWENDENDES RECHT

Ausschließlicher Gerichtsstand ist – soweit gesetzlich zulässig – ist der Sitz der M.A.X. Media GmbH. Der Erfüllungsort für die Lieferung durch die M.A.X. Media GmbH ist die Versandstätte in 74076 Heilbronn. Das Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht; das einheitliche Kaufgesetz und Gesetze über den internationalen Kauf finden keine Anwendung.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten eine oder mehrere dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Punkte davon nicht berührt. Für die unwirksame Bedingung werden neue Bedingungen vereinbart, die dem ursprünglichen Zweck am nächsten kommen.

SONSTIGES

Die M.A.X. Media GmbH ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbeziehung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Kunden, gleich ob diese vom Kunden/Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutz-Gesetzes zu verarbeiten und für weitere Angebotszusendungen zu verwenden. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte erfolgt nicht.